­čöą Jetzt Mitglied werden! ­čôÜ Fallbearbeitungen, Klausuren, Videokurse & mehr!

Jura-Basics

Schlie├če dich 6.900+ Studierenden und Referendar*innen an: Lad dir gratis von mir erstellte┬áZusammenfassungen herunter und wiederhole in weniger als drei Minuten die wichtigsten Inhalte. Komprimiert und auf den Punkt formuliert. Ideal zum Einstieg oder Wiedereinstieg in ein Thema.

Jetzt Zugang sichern

Du bist mehr als das, was du in der Bib liest und im Examen schreibst

Erschließe dir in 15 Minuten zehn Taktiken für dein Jura-Studium und spare dir das Auswendiglernen: Downloade die Zehn Gebote gratis → https://mailchi.mp/endlichjura/zehngebote

Du verbringst so viel Zeit, ja sogar Jahre damit, zu lernen und dich auf das Jura-Examen vorzubereiten. Kein Wunder also, dass du dich zu großen Teilen auch mit deinem Jura-Studium oder Referendariat identifizierst. Das Problem: Sobald du anfängst, Jura als das zu begreifen, was dich ausmacht, fängt es auch an, dich kaputtzumachen. Deshalb sei dir jederzeit bewusst, dass du so viel mehr bist als das – denn Jura definiert dich nicht.

Weiterlesen ...

Ohne Lehrb├╝cher und Skripte: Bereite dich in nur 90 Tagen auf das Jura-Examen vor

    Wenn du es dir zum Ziel gesetzt hast, sämtliche Rechtskenntnisse fürs erste Examen anhand von Lehrbüchern und Skripten zu erarbeiten, wirst du dich nie bereit fühlen und immer davor zurückschrecken, dich endlich zur Prüfung anzumelden.

In diesem Beitrag möchte ich dir daher einen alternativen Weg aufzeigen, der nicht nur für mich vor mittlerweile sieben Jahren, sondern auch für etliche meiner Studierenden von Erfolg gezeichnet war.

Dieser besteht im Wesentlichen darin, das Falltraining zu priorisieren (I.), die entsprechenden Falllösungen als Wissensquelle zu begreifen (II.) und nur vereinzelt Literatur und Rechtsprechung zur Vertiefung heranzuziehen (III.).

 

I. LEGE DEN FOKUS AUF DAS FALLTRAINING

    Das Falltraining ist das Erste, was gehen muss, wenn die Zeit mal wieder knapp wird und der Lernplan auseinanderzufallen droht. Selbst, wenn du dich nicht mit einem derart großen Fokus auf das...

Weiterlesen ...

Zu viel Stoff, zu wenig Zeit: Wie du es schaffst, deine Lernzeit zu reduzieren | CutOut

Erschließe dir in 15 Minuten zehn Taktiken für dein Jura-Studium und spare dir das Auswendiglernen: Downloade die Zehn Gebote gratis → https://mailchi.mp/endlichjura/zehngebote

Zeit ist unsere wertvollste Ressource – aber sie ist auch besonders knapp. Ganz egal, ob du dich aktuell auf das Jura-Examen vorbereitest, also schon in der Examensvorbereitung bist, oder dein Jura-Studium gerade erst begonnen hast: Der Stoff ist enorm, und die verfügbare Zeit scheint nicht auszureichen.

In diesem CutOut stelle ich dir die drei Hebel vor, die du betätigen, und zwei Techniken, die du nutzen kannst, um ab sofort weniger zu lernen. Die hier vermittelten Kniffe werden dir helfen, deine Lernzeit im Nu zu reduzieren – so kannst du die gewonnene Zeit für die anderen schönen Dinge im Leben nutzen.

Weiterlesen ...

Jura-Studium: Warum du schlechter bist als alle anderen (oder es nur denkst?)

Lerne, welche drei Denkweisen dich vom Erfolg abhalten und lösche sie systematisch aus deinem Kopf: https://mailchi.mp/endlichjura/3denkweisen 

Dein Kommilitone sitzt zwölf Stunden in der Bib und lernt, deine Mitbewohnerin erzählt dir, dass sie wieder mal zweistellig in der Probeklausur geschrieben hat und in deiner Lerngruppe oder im Repetitorium bist du das schwächste Glied. Ständig hast du das Gefühl, dass alle um dich herum viel besser sind als du. Aber: Ist das wirklich so?

In diesem Quick Win möchte ich nicht nur diese Frage beantworten, sondern dir auch erklären, warum es dir nicht guttut, dich mit anderen zu vergleichen und dass du dabei auch noch einer kognitiven Verzerrung unterliegst.

Weiterlesen ...

Wie du ab heute jede Jura-Klausur beginnst: Sachverhaltsanalyse im Staatsrecht

Lernstrategien, Arbeitsmethoden und die passende Klausurtechnik, ohne bis abends am Schreibtisch zu sitzen: Schreib dich auf die Warteliste → https://mailchi.mp/endlichjura/wartelisteic

Sachverhalt umdrehen, dreimal lesen und alles, was auf den ersten Blick wichtig erscheint, mit unterschiedlich farbigen Textmarkern hervorheben. Danach direkt mit der Erstellung der Lösungsskizze beginnen – fast alle Jura-Studierenden gehen so oder so ähnlich vor (und ich vor neun Jahren auch noch!). Allzu oft bleiben hierbei jedoch aufgeworfene Rechtsfragen aus dem Sachverhalt unbeantwortet oder werden nicht richtig verortet. Auch viel Wissen allein behebt diese Probleme nicht. Im Gegenteil – immer wieder gibt man sein Wissen fast schon leichtfertig preis, obwohl es gar keinen Anlass dazu gibt.

Diese Woche analysieren wir bei endlich jura. auf Wunsch einiger Zuschauer*innen eine Klausur aus dem Staatsrecht in Echtzeit. Ich zeige dir, wie du mithilfe der...

Weiterlesen ...

Das gro├če endlich jura. GIVE-AWAY: Freitag, 1. April, 11:00 Uhr

Während des nächsten YouTube Lives am Freitag (1. April) um 11:00 Uhr werde ich je eine Ausgabe aller meiner Video-Kurse, Online-Trainings und E-Books sowie 30 Tage Mitgliedschaft in meiner privaten Community endlich jura. Inner Circle verlosen.

Und nein, das ist kein Aprilscherz. Du musst dich bloß durch Klick auf das Bild fürs Gewinnspiel registrieren und bist im Topf.

Weiterlesen ...

Jura-Hausarbeiten schreiben: Was du falsch machst und was du nicht h├Âren willst

Erschließe dir in 15 Minuten zehn Taktiken für dein Jura-Studium und spare dir das Auswendiglernen: Downloade die Zehn Gebote gratis → https://mailchi.mp/endlichjura/zehngebote

Kaum hast du die Semesterabschlussklausuren im Jura-Studium hinter dich gebracht und möchtest in Ruhe in die Semesterferien starten, da steht schon die Hausarbeit vor der Tür. Ob Erstsemester-Hausarbeit oder eine Hausarbeit im Hauptstudium – der Zeitaufwand scheint enorm und die Motivation nicht sonderlich hoch.

In diesem YouTube Live möchte ich dir ein paar Tipps an die Hand geben, wie du gut durch diese Zeit kommst, welche Fehler du vermeiden solltest und wie du vielleicht sogar den ein oder anderen Extrapunkt holen kannst. Schreib mir gerne in die Kommentare, ob du auch gerade an einer Hausarbeit sitzt oder mit welchen Problemen du dahin gehend in der Vergangenheit zu kämpfen hattest!

Weiterlesen ...

Nur ein Pr├╝fungsschema f├╝r das gesamte ├ľffentliche Recht?

Erschließe dir in 15 Minuten zehn Taktiken für dein Jura-Studium und spare dir das Auswendiglernen: Downloade die Zehn Gebote gratis → https://mailchi.mp/endlichjura/zehngebote

Gerade der Einstieg in ein neues Rechtsgebiet kann wie ein unüberwindbares Hindernis wirken. Aber auch in der Examensvorbereitung merkt man, dass vieles von dem, was man im Studium schon gehört hat, nicht mehr wirklich im Kopf ist. Nun bist du an einem Punkt, an dem du nicht weiß, wo du anfangen sollst. Hinzu kommt dann noch, dass dir in der Vorlesung, im Skript oder im Repetitorium gefühlt Hunderte von verschiedenen Schemata präsentiert werden – die du vermeintlich alle auswendig lernen sollst (bloß nicht!).

In diesem CutOut zeige ich dir, wie du dir – nicht nur für den Einstieg – ein universelles Prüfungsschema für das Öffentliche Recht erstellst, welches du immer wieder nutzen kannst und dir damit viel Zeit und Nerven...

Weiterlesen ...

Jura lernen: St├Ąndig unkonzentriert? Kein Fokus? So einfach lernst du Deep Work

Auch mit festem Regelwerk gelingt es uns manchmal einfach nicht, an einem Tag wie jedem anderen in Deep Work zu verfallen. Newport schlägt in diesen Fällen ein Vorgehen vor, das er als große Geste bezeichnet:

By leveraging a radical change to your normal environment coupled perhaps with a significant investment of effort or money all dedicated toward supporting a deep work task you increase the perceived importance of the task.

Statt deinen Stammplatz im Juristischen Seminar einzunehmen oder wie immer von zu Hause aus zu arbeiten, könntest du deinen Lerntag beispielsweise in die Stadtbibliothek verlegen. Es muss ja nicht gleich RTL-Niveau haben; vielleicht reicht es schon, mit einem befreundeten Kommilitonen nicht auch noch Frauen-, sondern nur Zimmertausch zu machen, und so mal einen anderen Schreibtisch zu sehen als deinen eigenen.

Statt in Pomodoro-Einheiten zu arbeiten, könntest du deine sog. ultradiane Rhythmik nutzen und nur alle 90 Minuten eine...

Weiterlesen ...

Mein Belohnungssystem: Motivation, Selbstvertrauen & positives Denken in Rekordzeit

Das regelmäßige Zelebrieren kleiner Erfolge ist eines meiner Lieblingsprinzipien. Und wenn du mich fragst, gibt es keinen besseren Ort für das Zelebrieren kleiner Erfolge, selbst der allerkleinsten Erfolge, die denkbar sind, als in Jura.

Kleine Erfolge im Laufe von Tagen, Wochen und Monaten summieren sich schnell zu gravierenden positiven Veränderungen. Und Feiern macht Spaß, vor allem ohne Corona.

Wenn du kleine, konkrete Erfolge feierst, gibt dir das Selbstvertrauen für die Erledigung der nächsten (größeren) Aufgabe. Und wir alle wollen doch glücklich sein beim Lernen!

Zu blöd, dass wir von Zeit zu Zeit wirklich frustriert mit uns sind. So etabliert sich eine grundsätzlich eher negative Einstellung, während positives Denken zurückgeht, und ich bin überzeugt, dass du etwas dagegen unternehmen kannst.

Ich rede von einem ganz simplen Spiel mit und gegen dich selbst. Wenn du dieses Spiel spielst, wirst du...

Weiterlesen ...
Close

50% Complete

Two Step

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.