👉 Deine Meinung zählt! Nimm an unserer Umfrage teil

🦺 Mehr Sicherheit in Examensklausuren

Hast du dich bislang so gut wie gar nicht an die Lösung von Examensklausuren getraut? Schreibst du zwar Probeklausuren, fällst aber immer wieder durch?

Jedes Mal, wenn ich mit Kandidat*innen an einem der beiden Punkte ansetze, zeigt sich dasselbe Muster: Sie haben Sorge, dass ihnen materielles Wissen fehlt. Und wenn dann selbst ernannte Erfolgscoaches für Jura-Studierende dir erzählen, dass du den examensrelevanten Stoff 100 % auswendig können musst, befeuert das diesen Eindruck natürlich. Was für ein Bullshit.

Wissen ist wichtig, keine Frage, aber Methodik ist entscheidend. Es ist nicht deine Schuld, dass man dir nie richtig gezeigt hat, wie du dein Wissen effektiv in der Prüfungssituation anwendest.

Für eine gute Fallbearbeitung benötigst du zunächst einmal nicht mehr als den Gesetzestext und Vertrauen in deine Fähigkeiten. Examensklausuren fragen nämlich weit überwiegend Methodenkompetenz und Basiswissen ab. Im Vordergrund steht eine detaillierte Analyse des Sachverhalts.

Eine detaillierte Analyse des Sachverhalts bewirkt, dass du nichts überliest, weil du bestimmten Wörtern, Wortkombinationen oder Aussagen (= Keywords) direkt eine juristische Bedeutung zukommen lässt. Du magst aktuell noch nicht so denken, aber: Die Sachverhalte im Examen wollen dir erst einmal helfen und weisen dich auf (fast) jedes Problem hin.

Konzentriere dich stärker auf die Fallbearbeitung, und du wirst sofort mehr Sicherheit spüren. Du bringst Struktur und Routine in die ersten Minuten deiner Klausur.

Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie sich das anfühlt – ich war selbst in der gehassten Vollständigkeitsfalle und dachte, ich müsse den gesamten examensrelevanten Stoff systematisch abarbeiten. Leider sah ich schnell den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr und fühlte mich hilflos. Also habe ich im Herbst 2014 begonnen, fast meine gesamte Energie auf die Verbesserung meiner Klausurtechnik zu verwenden und ein eigenes System für die Klausurbearbeitung zu entwickeln.

Das Ganze war seinerzeit extrem aufwendig und auch lange nicht perfekt. Dennoch habe ich gemerkt, wie gut ich in meinen eigenen Examensklausuren damit zurechtkam. 10 Jahre weiter und meine Strategie ist nicht nur ausgereift, sondern auch an hunderten Studierenden erprobt. Im endlich jura. Bootcamp zeige ich dir, wie sie funktioniert.

In den zwölf Wochen unserer Zusammenarbeit lernst du deshalb in erster Linie eine strukturierte Herangehensweise an Examenssachverhalte – und zwar ohne Massenabfertigung und bloße Wissensvermittlung. Davon gibt es schon genug.

Das Bootcamp setzt sich aus vier Bausteinen zusammen:

  1. Montag: knackiges Video mit Mini-Quiz und Action-Step
  2. Mittwoch: dreistündige interaktive Live-Fallbesprechung
  3. Freitag: Q & A
  4. Individuell vereinbar: Einzeltraining

Zu jedem Fall erhältst du einen von mir erstellten, nachvollziehbaren und nicht überladenen Lösungsvorschlag.

 Was sonst spricht für das Bootcamp?

  • Alle Inhalte jederzeit im Mitgliederbereich abrufbar
  • Lernen im eigenen Tempo je nach Kapazitäten und Wissensstand
  • Nicht allein, sondern im Austausch in kollegialer und entspannter Atmosphäre
  • Viel Spaß

Bist du bereit, den nächsten Schritt zu machen? Am Montag geht’s schon los! Melde dich jetzt für das Bootcamp an und starte sofort in eine erfolgreichere Examensvorbereitung!

Aktuelles YouTube-Video

In diesem Video beichte ich dir, dass ich in 14 Semestern Jura-Studium nicht einen einzigen funktionierenden Lernplan hatte – und wie ich stattdessen alle Klausuren bestanden habe.

 

#examensrelevant

Mein Ziel mit endlich jura. ist es, allen Studierenden eine Examensvorbereitung in Rekordzeit zu ermöglichen, ohne endlos Schemata, Streits und Definitionen auswendig lernen zu müssen. So kann ich dir helfen:

⚡Freebie: Kostenlose Zusammenfassungen, damit du in weniger als drei Minuten die wichtigsten Inhalte wiederholen kannst ➡️ http://jura-basics.de 
⚡Für deine neue All-in-One-Lösung: 50+ Original-Examensklausuren mit Lösung, interaktive Live-Fallbearbeitungen, regelmäßige Q & A und eine umfassende Datenbank, damit du alle Tools zur Hand hast, die du für eine effektive Prüfungsvorbereitung je brauchen wirst ➡️ https://www.endlich-jura.de/all-access
 Für den Aufbau eines soliden Fundaments: Bundle voll mit Tools aus dem endlich jura. Werkzeugkasten, damit du juristisch denken und arbeiten lernst ➡️ https://www.endlich-jura.de/bundle
Für eine Klausurtechnik auf Examensniveau in zwölf Wochen: Lerne in Kleingruppen, mit deinem aktuellen Wissensstand jeden Sachverhalt zu entschlüsseln, damit du genau das schreibst, was die Prüfer*innen hören wollen ➡️ https://www.endlich-jura.de/bootcamp

Lass uns connecten!

                       

 

Close

50% Complete

Two Step

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.