+++ Unser neues Programm All-Access – alle Tools, die du für eine effektive Prüfungsvorbereitung je brauchen wirst +++

JNG #253: Schneller lesen, mehr davon verstehen, in 780 Sekunden – garantiert!

Lesezeit: 2 Minuten

Wenn du dir immer wieder einredest, nicht schnell lesen zu können und Ewigkeiten zu brauchen, bis du etwas verstanden hast, dann wird genau das deine Wirklichkeit sein. Du liest langsam und hast Schwierigkeiten, die Dinge zu verstehen. Das kennst du als selbsterfüllende Prophezeiung.

Egal, ob du denkst, du kannst es oder du kannst es nicht, du hast in jedem Fall recht.
– Henry Ford

Der Schlüssel zur Verbesserung jeder mentalen Fähigkeit besteht darin, die das eigene Selbstbild dominierenden einschränkenden Glaubenssätze abzulegen und sich wenigstens vorübergehend etwas vorzumachen. Fake it until you become it, wenn du so willst. 

In wenigen Augenblicken wirst du bloß fünf Minuten so leben, als könnest du dir alles merken und auch die kompliziertesten juristischen Thematiken mit Leichtigkeit durchblicken. Allein dadurch, dass du mit dem Gedanken spielst, grenzenlos viel lernen und verstehen zu können, werden sich deine Lesegeschwindigkeit und dein Leseverständnis schlagartig verbessern. Als Beweis dafür wird die folgende Übung dienen. Alles, was du benötigst, ist ein Lehrbuch oder Skript eines Fachs, mit dem du dich in der Vergangenheit schon einmal auseinandergesetzt hast – nichts Brandneues jedenfalls.

  1. Stelle einen Timer auf vier Minuten und beginne, ein beliebiges Kapitel in für dich angenehmer Geschwindigkeit zu lesen. Wenn du über etwas stolperst, halte kurz inne und reflektiere über den Lernstoff, wenn du das auch sonst so machst. Lies also einfach so wie immer.
  2. Markiere den Punkt, bis zu dem du gekommen bist, als der Vier-Minuten-Timer geklingelt hat.
  3. Gehe zurück zum Anfang des Kapitels und stelle deinen Timer diesmal auf drei Minuten. Lies zumindest so schnell, dass du garantiert die Markierung von eben erreichst. Mache dir keinerlei Sorgen darüber, dass du womöglich nicht alles verstehst. Hauptsache, du erreichst dein Ziel.
  4. Spiel dasselbe Spiel mit zwei Minuten, nachdem der Drei-Minuten-Timer abgelaufen ist.
  5. Lege das Buch nun beiseite.

Nimm dir weitere vier Minuten Zeit, um alles zu notieren, woran du dich erinnerst; du sollst aber um Gottes willen keine druckreifen Karteikarten oder Zusammenfassungen erstellen. Schreibe freifließend – lass einfach alles raus. Alternativ kannst du das soeben Gelernte auch schlicht gedanklich reproduzieren.

Wende dich jetzt einem anderen Lehrbuch oder Skript zu und lies darin vier Minuten. 

Und, überrascht? Du kannst ja viel mehr lesen und verstehen als vor einer knappen Viertelstunde noch!

Take-away: Wenn du deine vermeintlichen Grenzen einmal außer Acht lässt und so tust, als könnest du deine Lehrbücher und Skripte förmlich verschlingen und gleichzeitig auch noch das meiste daraus verstehen, dann wird dir plötzlich klar, welch gewaltiges Potenzial in dir steckt. Die letzten 17 Minuten waren nur der Anfang.



Mein Ziel mit
endlich jura. ist es, allen Studierenden eine Examensvorbereitung in Rekordzeit zu ermöglichen, ohne endlos Schemata, Streits und Definitionen auswendig lernen zu müssen. So kann ich dir helfen:

Für eine Klausurtechnik auf Examensniveau in zwölf Wochen: Lerne in Kleingruppen, mit deinem aktuellen Wissensstand jeden Sachverhalt zu entschlüsseln, damit du genau das schreibst, was die Prüfer*innen hören wollen ➡️https://www.endlich-jura.de/bootcamp
⚡Für deine neue All-in-One-Lösung: 50+ Original-Examensklausuren mit Lösung, interaktive Live-Fallbearbeitungen, regelmäßige Q & A und eine umfassende Datenbank, damit du alle Tools zur Hand hast, die du für eine effektive Prüfungsvorbereitung je brauchen wirst ➡️https://www.endlich-jura.de/all-access
⚡Für den Aufbau eines soliden Fundaments: Bundle aus zehn digitalen Produkten, damit du dir alle essenziellen juristischen Skills aneignen kannst ➡️https://bit.ly/3PlYbNU


Lass uns connecten!

Instagram: https://www.instagram.com/endlich_jura
YouTube: https://www.youtube.com/@endlichjura
Webseite: https://www.endlich-jura.de
Newsletter: http://juraneugedacht.de

Close

50% Complete

Two Step

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.