+++ Unser neues Programm All-Access – alle Tools, die du für eine effektive Prüfungsvorbereitung je brauchen wirst +++

JNG #247: Effektives Lernen – weg mit alten Gewohnheiten, her mit neuen Strategien

Lesezeit: 1 Minute

Um nachhaltiger zu lernen, musst du deine ineffektiven Lerntechniken über den Haufen werfen. Wenn du dir in der Vergangenheit deine Notizen vor einer Klausur noch einmal durchgelesen hast, hast du eine ineffektive Lerntechnik angewandt. Das erneute Lesen von vorher erstellten Notizen ist für über 80 % der Studierenden weltweit die Lernstrategie Nummer eins. Bloß bringt es empirischen Erkenntnissen zufolge nicht viel.

Untersuchungen bereits Ende des 19. Jahrhunderts haben gezeigt, dass ein Großteil (bis zu 70 %) von dem, was wir lesen und hören, kurz darauf vergessen wird. Wissenschaftler bezeichnen dies als Vergessenskurve.

Wenn du dich nach dem Lernen mithilfe eines Quiz, von Karteikarten, einem Kreuzworträtsel, Lückentexten o. Ä. aktiv abfragst, ist es wahrscheinlicher, dass das Gelernte hängen bleibt.

Je schwerer es fällt, neu Gelerntes aus dem Gedächtnis abzurufen, desto größer ist der Nutzen. Die Anstrengung, Wissen abzurufen, stärkt das Erinnerungsvermögen.
– Henry Roediger/ Mark McDaniel (Kognitionswissenschaftler)

Du musst übrigens nicht darauf warten, dass deine Professorin oder dein Repetitor ein Quiz austeilt. Du kannst dir selbst eins erstellen. Mit ChatGPT ist es ein Kinderspiel, intelligente Multiple-Choice-Optionen zu generieren.

Es muss auch nicht immer gleich ein Stapel neuer Karteikarten sein. Beginne doch mal damit, dein Lernmaterial alle Viertelstunde kurz beiseitezulegen und dir Fragen wie die Folgenden zu stellen:

  • Was waren die Kerngedanken? 
  • Was habe ich zum ersten Mal gehört? 
  • Wie kann ich diese Informationen in meinen nächsten Klausuren verwenden?

 

Aktuelles YouTube-Video

Wie sagte kürzlich eine Kandidatin in meinem Programm endlich jura. All-Access? »§ 28 StGB macht mir immer so herrlich Knoten ins Hirn.« Grund genug für mich, etwas dagegen zu unternehmen. In diesem Video-Podcast lernst du deshalb alles, was du zu § 28 StGB wissen musst, in fünf Minuten.

Strafrecht AT Crashkurs: Alles zu § 28 StGB in fünf Minuten

 

#examensrelevant

 


 

Mein Ziel mit endlich jura. ist es, allen Studierenden eine Examensvorbereitung in Rekordzeit zu ermöglichen, ohne endlos Schemata, Streits und Definitionen auswendig lernen zu müssen. So kann ich dir helfen:

⚡Für deine neue All-in-One-Lösung: 50+ Original-Examensklausuren mit Lösung, interaktive Live-Fallbearbeitungen, regelmäßige Q & A und eine umfassende Datenbank, damit du alle Tools zur Hand hast, die du für eine effektive Prüfungsvorbereitung je brauchen wirst ➡️https://www.endlich-jura.de/all-access
⚡Für den Aufbau eines soliden Fundaments: Bundle aus zehn digitalen Produkten, damit du dir alle essenziellen juristischen Skills aneignen kannst ➡️https://bit.ly/3PlYbNU

 

Lass uns connecten!

Instagram: https://www.instagram.com/endlich_jura
YouTube: https://www.youtube.com/@endlichjura
Webseite: https://www.endlich-jura.de
Newsletter: http://juraneugedacht.de

Close

50% Complete

Two Step

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.